Tatort_Leere_kompakt

Wanderausstellung

Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz

ab April 2013

Die Idee Die Wanderausstellung der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz nimmt den Leerstand ins
Visier und lädt den Besucher jeweils für ein Wochenende ein an einem lebendigen Dialog teilzunehmen. Um das Thema Umnutzung gestalterisch aufzunehmen, dienen umfunktionierte Stehlampen als Informationsträger. In alte Möbel integrierte, partizipative Elemente, sowie Audio- und Filmstationen ergänzen die Wohnzimmeranmutung.

Das Projekt Tatort_Leere_kompakt ist eine direkte Weiterentwicklung der Wanderausstellung Tatort_Leere und wurde speziell für kleinteilige Räumlichkeiten und einen geringst möglichen Aufbauaufwand konzipiert. Die komplette Ausstellung kann ohne Planungsvorlauf innerhalb von einer Stunde von zwei Angestellten der Entwicklungsagentur aufgebaut werden.

Besonderes Stationen zum User-generated-content lassen die Besucher aktiv werden und fragen nach ihren Ideen zur Leerstandsbewältigung.