Toy Design & Inclusive Play

Messestand

Fördern durch Spielmittel e.V., Werkstätten Messe

Nürnberg. März 2013

Das Projekt „Fördern durch Spielmittel” entwickelt Angebote rund um die Bildung, Unterstützung und Förderung von Menschen mit Behinderung. Im Rahmen eines zweijährig stattfindenden Workshops entwickeln internationale Designer Spielmittel für Menschen in Fördereinrichtungen. Auf der Werkstätten Messe 2013 werden die
Workshop Ergebnisse dem Fachpublikum präsentiert. Der Messestand ist unter engen Budgetbedingungen mit dem Anspruch einer niederkomplexen Montage, geringem Transportvolumen, sowie guter Skalierbarkeit und viel­fältigen Anwendungsmöglichkeiten umgesetzt.

Die Idee museeon gestaltet unter den gesetzten Rahmenbe­dingungen ein vielseitiges, leicht aufzubauendes Grundmodul in Anlehnung an eine Malerleiter mit deren statischen und volumenhaften Eigenschaften. Als Gegenpol zur konkreten Architektur Leiterwaldes entwirft museeon eine leichte, individuell anpassbare Beschriftungsfahne. Im leuchtend orange gewählten Boden setzte sich die CI-Farbigkeit fort.

Besonderes Die „Standüberschrift” wird auf 300 A4-Bögen am heimischen Drucker hergestellt und auf der Rückwand des Standes aufgeklebt.